Musiker:innen

  • Ieva Saliete
  • Meret Lüthi
  • Gerd Bachmann
  • Sabine Stoffer
  • Wir punkten mit Alter Musik
  • Lucile Chionchini
  • Germán Eccheverri
  • Stéphanie Erös
  • Charlie Fischer
  • Gustavs Fridrihsons
  • Lucia Giraudo
  • Gabriele Gombi
  • Daniela Helm
  • Matthias Jäggi
  • Oriana Kriszten
  • Benoît Laurent
  • Linda Mantcheva
  • Anne Parisot
  • Love Persson
  • Rebecca Rosen
  • Thomas Steinbrucker
  • Martin Sillaber
  • Sonoko Asabuki
  • Rebekka Brunner
  • Joan Calabuig
  • Michele Fattori
  • Vincent Flückiger
  • Alexandre Foster
  • Christian Holenstein
  • Alvaro Iborra Jimenéz
  • Shai Kribus
  • Rachel Stroud
Thomas Steinbrucker

Thomas SteinbruckerTrompete

Punktet mit: eiskaltem Bad, Sonnenbrillen am Kopf, «Tom» am Gigbag

Aufgewachsen in der Steiermark und Osttirol, kam Thomas Steinbrucker nach der Matura in Lienz zur Militärmusik Tirol. Anschliessend studierte er Instrumental- und Gesangspädagogik am Tiroler Landeskonservatorium bei Andreas Lackner und an der Universität Mozarteum Salzburg bei Prof. Karl Steininger.

Seit 1999 unterrichtete er Trompete an verschiedenen Landesmusikschulen in Tirol, seit 2004 lehrt er an der Musikschule der Stadt Innsbruck.

Konzerttätigkeiten mit der Naturtrompete führen ihn durch ganz Europa sowie die USA, Venezuela, Peru und Japan. Mittlerweile ist Thomas Steinbrucker neben Les Passions de l’Âme regelmässiger Gast in führenden Barockorchestern wie z. B. La Cetra Barockorchester Basel (Andrea Marcon) oder Concentus Musicus Wien (Nikolaus Harnoncourt).

Thomas Steinbrucker spielt seit 2000 moderne Trompete als 1. Trompeter beim Tiroler Kammerorchester InnStrumenti und ist seit 2021 auch dessen Geschäftsführer.