Musiker:innen

  • Ieva Saliete
  • Wir punkten mit Alter Musik
  • Meret Lüthi
  • Gerd Bachmann
  • Sabine Stoffer
  • Lucile Chionchini
  • Germán Eccheverri
  • Stéphanie Erös
  • Charly Fischer
  • Gustavs Fridrihsons
  • Lucia Giraudo
  • Gabriele Gombi
  • Daniela Helm
  • Matthias Jäggi
  • Oriana Kriszten
  • Benoît Laurent
  • Linda Mantcheva
  • Anne Parisot
  • Love Persson
  • Rebecca Rosen
  • Thomas Steinbrucker
  • Martin Sillaber
  • Sonoko Asabuki
  • Rebekka Brunner
  • Joan Calabuig
  • Michele Fattori
  • Vincent Flückiger
  • Alexandre Foster
  • Christian Hollenstein
  • Alvaro Iborra Jimenéz
  • Shai Kribus
  • Rachel Stroud
Martin Sillaber

Martin SillaberTrompete

Punktet mit: Stehaufmännchen

Martin Sillaber wurde in Innsbruck geboren. In Kematen in Tirol aufgewachsen machte er in der dortigen Musikschule seine ersten Erfahrungen auf der Trompete.

Nach Absolvierung des Musikgymnasiums in Innsbruck und einem Vorbereitungsstudium am Tiroler Landeskonservatorium begann Martin mit dem IGP-Studium im Fach Trompete am Mozarteum in Innsbruck bei Prof. Andreas Lackner. Dieser weckte auch später das Interesse und die Liebe zum Naturtrompetenspiel.

Weiter studierte Martin an der Anton-Bruckner-Privatuniversität Linz bei Prof. Josef Eidenberger und begab sich regelmässig nach Malmö zu Prof. Bo Nilsson. Die Ausbildung an der Naturtrompete genoss Martin bei Andreas Lackner in Innsbruck.

Martin ist seit 2007 als Trompetenlehrer im Tiroler Musikschulwerk und seit 2019 an der Musikschule der Stadt Innsbruck tätig.

Neben dem Ensemble Les Passions de l’Âme konzertiert Martin auch mit dem Wroclaw Baroque Orchester, La Cetra Basel, Capella Mediterranea, R.E.T. Brass Band uvm.

Zurzeit lebt Martin mit seiner Familie wieder in seiner Heimatgemeinde Kematen im wunderschönen Tirol.