Musiker:innen

  • Wir punkten mit Alter Musik
  • Ieva Saliete
  • Meret Lüthi
  • Gerd Bachmann
  • Sabine Stoffer
  • Lucile Chionchini
  • Germán Eccheverri
  • Stéphanie Erös
  • Charly Fischer
  • Gustavs Fridrihsons
  • Lucia Giraudo
  • Gabriele Gombi
  • Daniela Helm
  • Matthias Jäggi
  • Oriana Kriszten
  • Benoît Laurent
  • Linda Mantcheva
  • Anne Parisot
  • Love Persson
  • Rebecca Rosen
  • Thomas Steinbrucker
  • Martin Sillaber
  • Sonoko Asabuki
  • Rebekka Brunner
  • Joan Calabuig
  • Michele Fattori
  • Vincent Flückiger
  • Alexandre Foster
  • Christian Hollenstein
  • Alvaro Iborra Jimenéz
  • Shai Kribus
  • Rachel Stroud
Rebekka Brunner

Rebekka BrunnerTraversflöte

Punktet mit: ihrem markanten Ostschweizer Dialekt

Rebekka Brunner liebt das Musizieren auf den klangfarbenreichen Traversflöten verschiedener Zeitepochen. Als Mitglied diverser internationaler Barockorchester, Les Musiciens du Prince-Monaco, Les Passions de l'Âme, Orchestra La Scintilla an der Oper Zürich, Zürcher Barockorchester u.a. konzertiert sie auf Bühnen und Festivals in ganz Europa.

Rebekka Brunner studierte Querflöte an der Zürcher Hochschule der Künste bei Philippe Racine und erlangte 2001 das Konzertdiplom. In Paris bildete sie sich anschliessend mit Fokus zeitgenössische Musik und historische Aufführungspraxis weiter. Ihre Traversflöten-Spezialisierung in historischer Aufführungspraxis rundete sie 2005 am Koninklijk Conservatorium in Brüssel bei Barthold Kuijken mit dem Master of Music ab.

Rebekka Brunner erhielt verschiedene Studienpreise und zwei Mal den Kulturförderpreis des Kantons Thurgau. Sie wohnt in Zürich und ist neben ihrer regen Konzerttätigkeit auch als Musikpädagogin tätig

Website: www.rebekkabrunner.ch