Musiker:innen

  • Ieva Saliete
  • Meret Lüthi
  • Gerd Bachmann
  • Sabine Stoffer
  • Wir punkten mit Alter Musik
  • Lucile Chionchini
  • Germán Eccheverri
  • Stéphanie Erös
  • Charly Fischer
  • Gustavs Fridrihsons
  • Lucia Giraudo
  • Gabriele Gombi
  • Daniela Helm
  • Matthias Jäggi
  • Oriana Kriszten
  • Benoît Laurent
  • Linda Mantcheva
  • Anne Parisot
  • Love Persson
  • Rebecca Rosen
  • Thomas Steinbrucker
  • Martin Sillaber
  • Sonoko Asabuki
  • Rebekka Brunner
  • Joan Calabuig
  • Michele Fattori
  • Vincent Flückiger
  • Alexandre Foster
  • Christian Holenstein
  • Alvaro Iborra Jimenéz
  • Shai Kribus
  • Rachel Stroud

Denis DafflonHorn

Punktet mit: Risotto Giuseppe Verdi

Denis Dafflon wurde in Fribourg (CH) geboren. Er begann seine Ausbildung als Student am Konservatorium seiner Heimatstadt. Er studierte Horn bei Claudio Pontiggia und Matteo Ravarelli. Im Juli 2009 erwarb er ein Lehrdiplom für Horn an der HEMU-Lausanne. Er setzte seine Ausbildung an der Musik-Akademie Basel in der Klasse von Christian Lampert fort und erwarb 2011 den Master of Performance mit dem Nebenfach Naturhornstudium an der Schola Cantorum Basiliensis in der Klasse von Thomas Müller.

Seit 2012 ist Denis Dafflon festes Mitglied des Berner Symphonieorchesters und tritt auch mit anderen renommierten Ensembles wie dem Orchestre de la Suisse Romande, dem Orchester der Oper Zürich, dem Kammerorchester Lausanne und den Festival Strings Lucerne auf.

Denis Dafflon ist seit 2020 Solohornist des Orchestre de Chambre Fribourgeois und spielt ausserdem Naturhorn in verschiedenen Ensembles für Alte Musik. Er ist auch als Kammermusiker tätig.